CAPSBE – Comte Borrell © Foto: Josep Vilaseca
CAPSBE – Comte Borrell © Foto: Josep Vilaseca

Hospitation CAPSBE, Spanien

Das „Consorci d’Atenció Primària de Salut Barcelona Esquerra“ (CAPSBE) ist ein Gesundheitszentrum im Zentrum von Barcelona. Es ist für die Versorgung von mehr als 30.000 Einwohnern zuständig. Es arbeiten dort Hausärzte, Pflegefachkräfte, ein Sozialarbeiter und Verwaltungspersonal. Darüber hinaus arbeiten dort einmal pro Woche einige Fachärzte. Das Zentrum ist auf moderne Datenverarbeitung eingestellt und ist ein gutes Beispiel für integrierte Versorgung.

Ein Besuch bei CAPSBE

Während eines fünftägigen Besuchs können 3 Teilnehmende des CfCC- und PORT-Programms Einblicke in die Arbeit des „Consorci d’Atenció Primària de Salut Barcelona Esquerra“ (CAPSBE) gewinnen. Während ihres Aufenthaltes können sie mehr über das spanische Gesundheitssystem, die elektronische Krankenakte, die Kommunikation mit Patienten mittels Informationstechnologie und der Versorgung von Patienten mit chronischen und mehrfachen Erkrankungen erfahren. Sie werden einen Tag in der Praxis hospitieren und verschiedene Patienten sehen, einen Tag bei Hausbesuchen bei chronisch kranken Menschen mitlaufen und einen Tag eine ambulante Pflegefachkraft begleiten. Am Ende der Hospitation wird Zeit bleiben, mit den Fachkräften von CAPSBE zu diskutieren, Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen.

Für die Hospitation sind gute Englischkenntnisse erforderlich. Spanisch- oder Katalanischkenntnisse sind von Vorteil.

Weiterführende Informationen zum Angebot erhalten Interessierte beim CfCC-Team. Kontaktdaten finden Sie hier.

Steckbrief
  • Kategorie: Hospitation
  • Datum: 30.03.-03.04.2020
  • Land: Spanien
  • Stadt: Barcelona
  • Webseite:www.capsbe.cat
  • Bewerbungsfrist: 08.07.-31.12.2019
  • Laufende Nummer: 019


  • Themengebiet
  • Interprofessionelle kommunale und regionale Versorgung
  • Digital unterstützte Versorgung und Teleanwendungen
  • Integrierte Versorgung
  • Finanzierung
  • Zum Online-Bewerbungsportal

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an+49 (0)711 8101 6221
Schreiben Sie unsberatung@cfcc-programm.de
Kontaktieren Sie unsKontakt